Dortmund, 03.12.2016, von Till Herrmann

Tagung FGr Führung/ Kommunikation aus NRW

Am heutigen Samstag trafen sich in unserer Unterkunft die zwölf Fachgruppen Führung/Kommunikation (FGr FK) aus Nordrhein-Westfalen zu ihrer halbjährlichen Tagung. Neben vielen ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden aus dem gesamten Landesgebiet, nahmen auch fachbezogene Ansprechpartner des Landesverbandes teil.

Alle zwölf Fachgruppen Führung/Kommunikation aus Nordrhein-Westfalen nahmen teil

Inhaltlich befasste sich die Tagung in erster Linie mit der Vorbereitung einer geplanten Wochenendausbildung für alle NRW „FKs“ und den Ergebnissen der Facharbeitsgemeinschaft der Zugtrupps, Logistik Führungstrupps und Fachgruppen Führung/Kommunikation. So wurden Empfehlungen erarbeitet, die die Arbeit der Fernmeldebautrupps erleichtern sollen. Auch technologische Neuerungen bei der Nutzung der Telekommuni-kationsinfrastruktur machen eine Anpassung der verbauten Technik notwendig.

Weiterer wichtiger Bestandteil war die Vernetzung und der Erfahrungsaustauch. Nachdem nun alle Führungskraftwagen und Führungs- und Kommunikationskraftwagen mit Digitalfunk eingerüstet wurden, zeigen sich bei der Nutzung noch ein paar unerwünschte Phänomene, die es zu beheben gilt. Die FGr FK NRW bauen künftig auf die neuen Funktionalitäten des bekannten THW E-Learning-Systems ILIAS. THW-intern in aller Munde, kann es mittlerweile auch für den virtuellen Austausch genutzt werden. 

Alle Tagungsteilnehmer kamen in den Genuss eines vorgezogenen Sonntagsessens, mit dem drei Kameraden von OV Küche/Logistik Verpflegungstrupp sie verwöhnten. Hier zeigte sich mal wieder, dass die gute Arbeit des Teams auch landesweit bereits bestens bekannt ist. Danke Jungs!


  • Alle zwölf Fachgruppen Führung/Kommunikation aus Nordrhein-Westfalen nahmen teil

  • Erfahrungsaustausch, nach funktechnischem Umbau der Führungskraftwagen (FüKW), war auch eines der Themen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: