Dortmund, 16.04.2020, von Philipp Wilke

Weitere Transporte im Auftrag der Bezirksregierung

Im Laufe der vergangenen Tage war der Ortsverband Dortmund wieder mehrfach im Rahmen der Amtshilfe zu Transportfahrten im Regierungsbezirk Arnsberg unterwegs. Unter Koordinierung der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung des 2.Technischen Zuges wurden diverse Fahrten durchgeführt. Neben diversen Schutzausrüstungen wurde auch eine größere Menge Desinfektionsmittel transportiert.

Geladene Schutzausstattung

Am Dienstag war die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung, zu deren Aufgabe auch der Transport verschiedenster Güter gehört, im Rahmen des Amtshilfeersuchens der Bezirksregierung erneut an der zentralen Verteilerstelle des Regierungsbezirkes um dort unterschiedliche Schutzausrüstung zu laden und nach Dortmund zu transportieren. Neben dem Transport der Ausstattung für die kreisfreie Stadt Dortmund übernahm die Fachgruppe N auch den Transport der Ausstattung für den Märkischen Kreis und verbrachte die entsprechende Ladung nach Lüdenscheid. Insgesamt wurden sechs Paletten Ausstattung transportiert.

Am Gründonnerstag sowie am gestrigen Mittwoch folgte die Fachgruppe N einer weiteren Anforderung der Bezirksregierung und transportierte eine größere Menge Desinfektionsmittel aus Münster nach Dortmund und Hamm. Im Werk eines dort ansässigen Chemiekonzerns übernahmen die Helfer Paletten mit vor Ort hergestelltem Desinfektionsmittel. Die Verteilung dieses Desinfektionsmittels koordinierte die Bezirksregierung. Nach der Abwicklung aller Ladetätigkeiten kehrten die Helfer wieder nach Dortmund zurück und übergaben das Desinfektionsmittel der Stadt Dortmund.

In weiteren Fahrten am Ostermontag sowie am gestrigen Mittwoch wurden ebenfalls Schutzausstattungen nach Dortmund transportiert. Insgesamt legten die Helferinnen und Helfer des OV knapp 700 Kilometer zurück und transportierten eine größere Menge Material nach Dortmund.

Eingesetzte Kräfte:

Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung mit Mehrzweckkraftwagen, LKW mit Ladebordwand und Mannschaftslastwagen IV.


  • Geladene Schutzausstattung

  • Mehrzweckkraftwagen vor der Beladung

  • Verschiedeneste Schutzausstattungen wurden transportiert

  • Mehrere Ortsverbände waren an der Abholung des Desinfektionsmittels beteiligt

  • Auf Paletten gepackt wurde das Desinfektionsmittel auf den LKWs verteilt

  • MzKw des OV Dortmund und LKW Lbw des OV Siegen an der Laderampe des Lagers

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: