Dortmund, 20.06.2020, von Franziska Wilke

Von Baggern und Leitern

Am vergangenen Wochenende (20/21.6) war es soweit - OV interne Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer. Angefangen mit der Theorie, begaben sich die Helfer/innen zunächst für einige Stunden in die Schulungsräume um anschließend auf die Geräte umzusteigen. Zur Verfügung standen der Radbagger und das Bergungsräumgerät aus dem OV Dortmund, sowie das Mehrzweckgerät aus dem OV Altena, welches uns freundlicherweise ausgeliehen wurde. Zudem stand uns eine Rüttelplatte zur Verfügung.

Durch die Vielzahl an Fahrzeugen, konnte diese Ausbildung in Kleingruppen und unter besonderen Hygienemaßnahmen stattfinden. So konnten sich die zwei Ausbilder der Ruhrakademie, abwechselnd auf die Kleingruppen aufteilen und ausbilden. Mehrere Tage konnten die Helfer/innen sich mit dem Gerät vertraut machen und aktiv im Gelände arbeiten. Unser aktuelles Übungsgelände eignete sich besonders gut, für diese Ausbildung. Von Trümmern beseitigen, bis den Berg erklimmen war alles dabei. Am Sonntag Nachmittag, konnten wir nach erfolgreicher Ausbildung die neuen Erdbaumaschinenführer in unserem OV begrüßen.Wir danken hiermit, der Ruhrakademie für die tolle Ausbildung, sowie dem OV Altena für die Leihgabe der Geräte.

Parallel dazu fand am Samstag und am Sonntag die Grundausbildung statt. Am Samstag stand das Thema 4 - Umgang mit Leitern auf dem Plan. Auch hier startete die Ausbildung am Samstag theoretisch mit einigen Präsentation. Nach dem Frühstück ging es für unsere „Grundis“ in die Praxis. Leiter hoch, Leiter runter. Wie stelle ich eine Leiter richtig auf? Was muss ich beachten ?Wie sichere ich meine Leiter, wenn niemand anderes da ist? All diese Sachen lernten die HeA nach und nach, auch hier in Kleingruppen.

Am Sonntag stand das Thema - Arbeiten in und am Wasser an. Nach einigen Theorieteilen, ging es nach dem Frühstück wieder in die Praxis. Zuerst stand die Wiederholung von Stichen und Bunden an, denn diese braucht man am Wasser häufiger. Danach lernten unsere HeA wie man eine Tauchpumpe zu Wasser lässt, eine Schlauchstrecke aufbaut oder auch, wie man Schläuche pflegt und wozu Schlauchbrücken da sind. Dazu kamen die Grundlagen der Deichverteidigung sowie Sandsäcke befüllen und verbauen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: