Dortmund, 30.03.2020, von Philipp Wilke, Kathrin Schulte-Braucks

Hilfsgütertransporte nach Dortmund

Am gestrigen Mittwoch wurde der Ortsverband Dortmund zum ersten Einsatz im Rahmen der Corona-Pandemie alarmiert. Auf ein Amthilfeersuchen hin wurden Hilfsgüter nach Dortmund transportiert. Sonntag kam es zu einem weiteren Transporteinsatz.

Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

Am Abholungsort wurde das Material gemeinsam mit den örtlichen Kräften zusammengestellt und auf Paletten gepackt. Diese wurden im Anschluss auf dem MzKw verladen und nach Dortmund transportiert. Nach Übergabe des Materials in Dortmund endete der Einsatz im Laufe des gestrigen Abends.

Die Einheiten des THW Dortmund halten sich in Bereitschaft und stehen somit auch für weitere Einsätze bereit, falls dies nötig werden sollte.


  • Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

  • Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

  • Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

  • Paletten mit Hilfsgütern (Foto: THW Dortmund)

  • Hilfsmitteltransport (Foto: Symbolbild THW Dortmund)

  • Hilfsmitteltransport (Foto: Symbolbild THW Dortmund)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: